Seite 2 von 2

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 10:49
von Nil2009
Hallo 16vfan,
hab dein Rat befolgt und konnte schon eine Verbesserung feststellen, jedenfalls im geschlossenen Cab. Wetter ja jetzt prima fürs offene und da vibriert das Lenkrad ab 70 kmh und das ganze Fahrzeug wackelt. Von unten alles OK, von den Motoraufhängungen bis zu den Spurstangen. Kann das denn wirklich an den Reifen liegen wenn ich offen fahre?? War ja sonst nicht so...Grüße

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Do 19. Jul 2018, 17:43
von ZwergMeister
von 16vfan » Di 10. Jul 2018, 23:16

Roadstone N PRIZ 4S 195/60R14 86 baugleich mit Nexen Reifen

DOT13 ?! eingelagert beim Reifenhändler , ewt.ein UR-Alt-Bestand ;( sind dann "Hart" und unbrauchbar....
und können ein lautes Abrollgeräusch haben/machen je nach Untergrund

DOT sind/hat 4 Zahlen ,zB. DOT3815 =38 Woche vom Jahr 2015,

Luftdruck kann man etwas mit"spielen" wüde aber bei dem "kleinen"Motor an VA so 2,2-2,3 bar an HA 2.0-2.1Bar versuchen
Schau doch nochmal die DOT nach und reiche uns diese info hier nach, vllt ist der Reifen ja wirklich zu alt? Auf diese Frage bist du nicht eingegangen bisher

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Fr 20. Jul 2018, 13:56
von 16vfan
Gelenke der Antriebswellen innen/außen OK?!

Wird die "Unruhe" größer je schneller du fährst....

Bremsscheiben ohne Seitenschlag?! , wird es beim Bremsen schlimmer? dann B-Scheiben tot= seitenschlag

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 15:54
von Nil2009
Hallo,
vielen Dank für die Tipps. Anscheinend wurde mein Problem entdeckt. Es liegt wohl an der Abgaskrümmerdichtung! Und die Undichtigkeit hört man zum einen im Leerlauf und zum anderen Vibriert dadurch der ganze Wagen beim fahren. Offen spürt man das dann umso mehr. Tja,Dichtung 2,-Euro und 100,- fürs machen. Hoffe das wars denn auch gewesen.
Liebe Grüße in der Runde

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Mi 1. Aug 2018, 12:02
von 16vfan
Nil2009 hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 15:54
Hallo,
vielen Dank für die Tipps. Anscheinend wurde mein Problem entdeckt. Es liegt wohl an der Abgaskrümmerdichtung! Und die Undichtigkeit hört man zum einen im Leerlauf und zum anderen Vibriert dadurch der ganze Wagen beim fahren. Offen spürt man das dann umso mehr. Tja,Dichtung 2,-Euro und 100,- fürs machen. Hoffe das wars denn auch gewesen.
Liebe Grüße in der Runde
Brauch ich jetzt Popcorn :roll:

Ne undichte Hosenrohr Dichtung(Brennring) bringt keine Unruhe ins fahrende Fahrzeug,
und 100 Euro fürs machen, ein mehr als fetter Preis dafür,,,,,,, 8o 8\

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Mi 1. Aug 2018, 13:29
von Der Sash!
Sollte mich auch schwer wundern wenn es das war. :ka2:

Gruß, Sascha

Re: Astra Cab schlackert beim offen fahren

Verfasst: Mi 12. Sep 2018, 08:38
von Nil2009
Hallo,
so, war gestern in der Werkstatt eines ehemaligen Opelhändlers. War in der Tat die Abgaskrümmerdichtung. Dauerte 3 Stunden, Wasser ablassen, Zahnriem ab wasserpumpe ab, etc um an die Dichtung ranzukommen. Das Vibrieren des gesamten Fahrzeuges kam von der Undichtigkeit der Dichtung. Fazit 10,64 EUR für Dichtung und 200,-EUR Freundschaftspreis. Jetzt läuft er wieder wie ne 1. Auf den Ventildeckel stand ein volles Glas Wasser zum Test und es schappte nicht aus. Opel ist halt Opel seit vielen Jahren...... :P :P :P