Benötige ich hier eine Grundierung beim Lackieren?

Wenn ihr Probleme mit eurem Astra F Cabrio habt, dann hier rein
Antworten
margrue
Member
Beiträge: 101
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 21:42

Benötige ich hier eine Grundierung beim Lackieren?

Beitrag von margrue » Mi 1. Nov 2017, 15:07

Hallo,

nachdem ich nun zahlreiche youtube - Videos zum Thema Grundieren und Lackieren gesehen bzw. auf vielen Ratgeberseiten die unterschiedlichsten Meinungen gelesen habe, bin ich aufgrund der diversen Vorgehensweisen sehr verunsichert. Daher hoffe ich nach meiner Sachverhaltsschilderung hier eine eindeutige und zufrieden stellende Antwort zu bekommen.

Es geht um einen lackierten Kunststoffspiegel der nun von lila auf grün lackiert werden soll. Mir ist klar, dass ich die alte Lackierung anschleifen, reinigen und entfetten muß. Jedoch lese ich verschiedene Aussagen zum Thema Grundieren. Einige raten zu einer Kunststoffgrundierung, andere raten zum Sprühspachtel wiederum andere sprühen direkt nach dem anschleifen, reinigen und entfetten den neuen Lack in mehreren Schichten auf und übersprühen nach dem trocknen mit Klarlack.

Die lilafarbene Lackierung ist lackmäßig in einem guten Zustand. Lt. dieser Anleitung:

http://www.ebay.de/gds/2-Kunststoff-Lac ... 958/g.html

benötige ich lt. Fall 3 keine Grundierung, da: "... alter Lack, sehr guter Zustand und lösemittelfest: alten Lack nur anschleifen und mit Basislack oder Einschicht-Lack überlackieren."

Ist das so richtig?

Was ist mit Elastifizierer gemeint? Brauch ich den bei dem kleinen zu lackierenden Teil tatsächlich und wann kommt dieser zum Einsatz (vor dem Lackieren und nach dem entfetten)?

Ich möchte betonen, dass ich nicht das idealste Ergebnis haben muß. Der Wagen geht in ein paar Wochen zum Export - Händler und ich werde sowieso nicht mehr so viel Geld bekommen dafür. Ein zumindest annehmbares Ergebnis sollte jedoch schon bei der Lackierung rauskommen.

Daher bitte ich um Tipps wie ich nun am besten Lackieren kann. Sprühlack, Klarlack und Grundierung für Metall ist vorhanden - ich gehe aber mal davon aus, dass ich die Metallgrundierung nicht wirklich für das Kunststoff nehmen kann.

Vielen Dank für Eure Tipps.

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Probleme“