AE von FK

Allgemeine Fragen und Antworten zum Astra F Cabrio
nobby1
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:59

AE von FK

Beitrag von nobby1 » Do 15. Mär 2012, 08:51

Morgen zusammen. :D

Bevor mich hier einer erschlägt und sagt, dass Thema wurde schon zig mal durchgekaut, den kann ich beruhigen. Ich habe alles in den Unterforen durchgelesen und verstanden. Meine Frage ist aber keine die in den Themen drinne war.
Ich habe mir AE von FK gebraucht gekauft. In den Unterforen wurde meistens davon gesprochen, dass erst die Kabel selbst zusammen gemacht werden muss.Also von den Standlichtringen, ect.
Leider bekomme ich vom Verkäufer keine Antwort.
Den Kabelbaum bekomme ich morgen erst, den hat er vergessen einzupacken.
Die AE waren schon verbaut, es sind schon die Stellmotoren von Bosch dran. Meine frage ist : Kann ich das Glück haben, dass ich nichts mehr dran frikeln muss an den Scheinwerfern ? Nur den Stecker von den Originalen Stellmotoren dran, und den Kabelbaum ? Weil aus den AE nur noch ein 4 Poliger Stecker rauskommt ?

Bild

Ich danke mal für euere Antworten.

LED
Posting Freak
Beiträge: 756
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 18:37

Beitrag von LED » Do 15. Mär 2012, 09:56

Bei den FK ist ein Kabelbaum bei, der vom Beifahrerscheinwerfer (BFS) zum Fahrerscheinwerfer (FS) geht.. Der BFS wird mit dem 4pol. Stecker an diesem Kabelbaum verbunden und zum FS geführt. Dort wird der Kablebaum mit dem Originalstecker vom Fahrzeug verbunden.
Hört sich ziemlich kompliziert an, ist es auch, Warum weiß kein Mensch. Da sind halt relais mit eingebunden, als ob die originalen das nicht packen würden... Die Originalstecker auf der BFS brauchst du dann nicht mehr.

Viele bauen aber die BFS um , um eben die Original Opel Kabel/Stecker zu verwenden, und um sich den Kabelbaum zu sparen.
Liegt an dir was du machen willst.
Auf dem Foto sehe ich einen "nichtumgebauten"
Hier mal ein Schaltplan vom Kabelbaum
Bild

nobby1
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:59

Beitrag von nobby1 » Do 15. Mär 2012, 10:52

Hallo LED,

danke Dir für die Antwort.
Damit hat sich meine Frage , glaube ich, beantwortet.
Ich brauche an den Kabel von den AE nicht mehr rummfummeln, sondern nur an den Kabelbaum anschliessen. Das beruhigt mich. Ja , ich werde den Kabelbaum nutzen, wäre ja blöd wenn alle anschlüsse schon passen, daran nochmal alles zu verändern.



:danke:

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Fr 16. Mär 2012, 18:57

Viel spaß mit der disko-beleuchtung aber vll hast du ja glück das bei dir alles ohne probleme Läuft. Ich habe die FK´s jetzt an den Originalkabelbaum gemacht weil der FK-kabelbaum für die tonne ist

nobby1
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:59

Beitrag von nobby1 » Fr 16. Mär 2012, 19:32

ja leider hab ich den Kabelbaum immer noch nicht bekommen. Wie es wohl aussieht, muss ich den auch an den Originalbaum machen. Hoffentlich find ich hier im Forum eine einfache erklärung.

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Fr 16. Mär 2012, 19:46

erklärung wozu?

nobby1
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:59

Beitrag von nobby1 » Sa 17. Mär 2012, 01:18

na, ich weiss ja jetzt nicht auf anhieb, wo ich das standlicht mit den Standlichtringen verbinde, sowie Ablend, und Fernlicht.Welche Kabel vom Originalen Kabelbaum mit denen von den AE zusammen gehören. Brauch ich zusätzlich Relais, wie sie am FK Kabelbaum sind ? Ich bin leider kein Elektriker.

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Sa 17. Mär 2012, 10:16

schneid den stecker von den ae´s ab und den originlen vom Lichtkabelbaum ebenfalls. dann besorgst du dir 2 zubehörstecker mit 4 polen und dann klemmst du farbe auf farbe und hast ruhe

nobby1
Senior Member
Beiträge: 495
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:59

Beitrag von nobby1 » Mi 21. Mär 2012, 22:07

Also, dann will ich mal sehen ob ich gut aufgepasst Habe. :D
Am Originalscheinwerfer ist ein Stecker mit 3 Kabel. 1.Fernlicht 2. Abblendlicht und 3. Masse. Das Standlicht hat einen extra stecker mit 2 Kabel.
Die AE haben 1.Kabel vom Fernlicht 2.Kabel vom Abblendlicht. 3 Kabel Masse, die sind im Gehäuse zusammen gefügt vom Stand und Fernlicht. Und 4. Standlichtringe. Die Standlichtringe verbinde ich dann mit den 2 Kabel vom Originalstecker, oder ist ein Kabel davon Masse ?
Einfach verbinden und fertig, richtig ?
Passiert also nichts wenn da jetzt keine Relais vom FK Kabelbaum dran sind ?
Oder kann da was abfackeln ?
Wenn es so ist, wie ich es jetzt geschrieben habe, wäre es ja wirklich einfach.
Mal sehen, wenn niemand antwortet, hab ich wohl recht und mache es morgen so. :D

Benutzeravatar
schwenie
Posting Freak
Beiträge: 4110
Registriert: Di 30. Jan 2007, 18:01
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von schwenie » Do 22. Mär 2012, 14:44

Also.....

versuche mich mal an einer Beschreibung:

Beginnen wir am Standlicht:
- Originalstecker Abschneiden
- kabelfarben sind Grau oder Grau/Rot und Braun; Braun ist bei Opel immer Masse. Brauchst du nicht anklemmen da die Ae´s über eine Masse laufen

Dann nimmst du den grauen vom originalstecker und verbindest den mit dem Grauen von den Ae´s

Zum hauptstecker mit den 3 farben (Braun, gelb und weiß):
- Stecker an den Ae´s und am Hauptlichtkabelbaum abschneiden

Braun Hauptkabelbaum auf Schwarz an den Ae´s Klemmen (Masse)
Gelb Hauptkabelbaum auf Gelb Ae´s
Weiß Hauptkabelbaum auf Weiß Ae´s


Das wäre es auch schon. Abfackeln kann da nichts, wenn du es richtig machst

Antworten

Zurück zu „[Astra F] Allgemein“