Astra-Cabrio-Forum
Registrierung Mitgliederliste Portraits Suche Chat Karte Unsere Boardregeln Gästebuch Zur Startseite Portal

Astra-Cabrio-Forum » Rund ums Astra-Cabrio-Forum » Off Topic » Hilfe: Zweitakt Roller läuft nicht mehr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hilfe: Zweitakt Roller läuft nicht mehr  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr gut, da habe ich was dazugelernt.

Du ahnst gar nicht, wie gespannt ich bin, wie der Roller läuft nach der Reparatur.

__________________
Gruss Matthias
20.09.2017 20:54 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich erst geschockt

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

21.09.2017 05:59 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Same-1974 Same-1974 ist männlich
Doppel-Ass


images/avatars/avatar-7388.jpg

Dabei seit: 22.09.2013
Beiträge: 111
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und ich warte immer noch auf das BILD mit dem Roller in Flammen!

Repekt was Du schon an Geld und Zeit in den Roller gesteckt hast!

__________________
Es grüßt der Sascha
22.09.2017 15:30 Same-1974 ist offline E-Mail an Same-1974 senden Beiträge von Same-1974 suchen Nehmen Sie Same-1974 in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ne, nicht in Flammen. Das ist manchmal mein erster Gedanke, wenn es nicht klappt. In der Realität mache ich das Licht aus, und lass die Sache einfach liegen. Meist habe ich nach einen halben Tag wieder Bock weiter zu machen cool

Ich habe bis jetzt 99,43€ reingesteckt. Sicher wüsste ich auch andere Dinge die ich mit 100€ anstellen kann. Aber es geht hier um eine enttäuschte Tochter. Da gibt man nun mal Gas.

Gestern haben wir einen intakten Zweitaktroller von TGB gekauft. Der Daelim wird noch zusammengebaut. Läuft er ist es gut, läuft er nicht ist es auch nicht so schlimm. Er wird verkauft, so oder so.

Man steckt da ja nicht drin. Meine Tochter ist gut 200km gefahren bis nichts mehr ging. Und bis jetzt habe ich immer noch nicht einen echten Defekt gefunden. Aber dafür wieder viel Erfahrung beim Schrauben gesammelt. Das ist der Unterschied zwischen Job und Hobby Thumb up

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

22.09.2017 17:04 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich würde das defekte Kurbelwellenlager schon als echten Defekt sehen.

Aber du hast Angst vor dem Moment des ersten Starts, ob der Roller wieder spackt.

Fehlersuche kostet echt Nerven. Bei meinem Cabrio habe ich auch alles am Ansaugtrakt getauscht. Leerlaufregler, AGR usw. Am Ende wars nur die Lambda-Sonde, die einen Kermaikbruch hatte.

__________________
Gruss Matthias

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Z277cab am 23.09.2017 08:28.

23.09.2017 08:16 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und schon wieder ist es vorbei: das Pleuel des neuen Roller ist auseinander gerissen, der nächste Motorschaden. Ich hatte schon das Gefühl das die Drehzahl etwas hoch ist bei vollgas. Aber ich ging davon aus dass die CDI einen Drehzahl Begrenzer hat (so wurde mir die CDI verkauft).

Jetzt habe ich zwei defekte Roller unglücklich

Der Daelim wartet immer noch auf neue Kolbenringe. Der eBay Händler braucht schon eine Woche für knapp 50km. Zum Glück kostet der Versand von vermutlich 50 Gramm ware "nur" 4,99€ Versand verwirrt

Würde mal sagen: läuft bei uns Augen rollen

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

27.09.2017 03:58 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mensch Jürgen, du hast aber auch ein Pech.

Das heisst auch beim neuen: Kurbelwelle wechseln. Hast jetzt ja Übung drin. Lass die Finger von den Billigrollern.
Suzuki, Peugeot, Aprilia, Honda. Daran musst du dich halten.

__________________
Gruss Matthias
27.09.2017 05:59 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
16vfan 16vfan ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7413.jpg

Dabei seit: 02.03.2010
Beiträge: 1.239
Herkunft: NRW
Auto: Astra F Cab,Astra F GSI,Kadett E Caravan

Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöner Mist

Da fällst ja von der einen in die nächste"Baustelle",,,,,,,,

__________________
ich hab zwar keine lösung aber ich bewundere das Problem
27.09.2017 11:46 16vfan ist offline E-Mail an 16vfan senden Beiträge von 16vfan suchen Nehmen Sie 16vfan in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.083
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht wäre ein E-Bike die bessere Lösung gewesen? Augenzwinkern
Ein Kollege von mir hat so eine 45km/h-Rakete (S-Pedelec), da kann man gut auf den 2-Takt-Lärm und -Gestank verzichten und bequem daheim an der Steckdose tanken. Zunge raus

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Osirus am 27.09.2017 17:09.

27.09.2017 17:07 Osirus ist offline Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
virtuellerfreund virtuellerfreund ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-7653.jpg

Dabei seit: 07.05.2011
Beiträge: 2.072
Herkunft: Kreis Mettmann
Auto: Astra G Cabrio 2.0 Turbo


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Osirus
Vielleicht wäre ein E-Bike die bessere Lösung gewesen? Augenzwinkern
Ein Kollege von mir hat so eine 45km/h-Rakete (S-Pedelec), da kann man gut auf den 2-Takt-Lärm und -Gestank verzichten und bequem daheim an der Steckdose tanken. Zunge raus


Das ist nicht lustig..... eine durchaus denkbare Möglichkeit heutzutage Thumb up

__________________
Yes Reparatur Dachsteuergeräte



Wavey2 Verkaufe:

ASTRA G Module

Thumb up Elektronischer Schalter für Dachsteuerung
Kein festhalten mehr
http://youtu.be/_OdexcdU59E

Thumb up Modul für Verdeckbetätigung per Funk
Kein festhalten der FB-Taster mehr.
http://youtu.be/lROb8aAhTvk

Hotjump NEUES VIDEO " Amerikanischer Blinker"
https://youtu.be/FQz5ACnMTFI

Prof virtuellerfreund@hotmail.com

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von virtuellerfreund am 27.09.2017 19:51.

27.09.2017 19:50 virtuellerfreund ist offline E-Mail an virtuellerfreund senden Beiträge von virtuellerfreund suchen Nehmen Sie virtuellerfreund in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.083
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kostet halt nen bisschen mehr als so ein Ölstinker...
Würde ich jedenfalls vorziehen. smile

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

27.09.2017 20:08 Osirus ist offline Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht nur dass ein Ebike deutlich teurer ist. Die Schule ist in einen Stadtteil, wo man leider davon ausgehen kann dass das Fahrzeug sich flott mal verdoppelt...

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

28.09.2017 01:38 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Update nach einer Woche:
Neue Kolbenringe sind da und bereits verbaut. Der Roller ist wieder zusammengesetzt, erster Startversuch - gleiches Problem unglücklich

Der Roller springt an, der Motor jubelt für ein paar Sekunden hoch - und geht danach aus. Völlig unabhängig was ich am Gashahn veranstalte. Für mich ist das kein Problem von Kolben, Kurbelwelle, Auspuff und Zündung.

Habe nochmal wieder rumgeguckt. Mir ist der Zweitakter noch fremd. Immerhin habe ich verstanden, dass die Ölpumpe über die Kurbelwelle angetrieben wird. Dazu gibt es an der Ölpumpe noch eine Abzweigung vom Gaszug, und ein Schlauch geht an den Vergaser - scheint als würde Öl zum Gasschieber gefördert um über den Ansaugtrakt in den Motor zu gelangen.

Was mich stört: Das Öl scheint soviel zu sein, das es auch leicht Richtung Luftfilter fließt.

Was ich mich frage: Was lässt den Motor hochjubeln? Nur das 2 Taktöl? Das dürfte bei 8 Bar noch nicht zündfähig sein. Oder?

Und warum geht der Motor danach aus - ohne jegliche Reaktion auf die Stellung des Gashahns. Das Gleiche passiert auch mit dem neuen Vergaser inkl. neuer Benzinnadel.

Wenn ich mal abseits der vorhandenen Technik ins Reine spekuliere: Es scheint sich ein Benzin / Öl Gemisch beim Rödeln anzusammeln, was auf einmal im Zylinder verbrannt wird. Danach magert das Gemisch wieder komplett ab, und der Motor stirbt ab...

Bei zuviel Rödeln kommt zuviel Öl in den Zylinder, und ich muss die Zündkerze vom Öl befreien / reinigen.

Da das Problem auch mit dem Austausch von alten Schläuchen einherging, kann ich nicht 100%ig sicher sein, dass ich ggf. einen Schlauch vertauscht habe. Das halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

Siehe Foto:
1. Gaszug zur Ölpumpe
2. Benzinschlauch
3. Stromkabel für den automatischen Choke
4. Unterdruckschlauch für den Benzinhahn
5. Schlauch vom 2T Öl Tank
6. Schlauch von der Ölpumpe zum Vergaser
7. Gaszug zum Gasschieber
Dateianhang:
jpg 2TVergaser.jpg (366 KB, 4 mal heruntergeladen)
06.10.2017 08:54 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für mich klingt das so, als würde er keinen Sprit bekommen.
Die Frage ist, baut er Unterdruck auf in dem Schlauch, der zum Benzinhahn geht?
Wenn er das macht, bleibt zu klären, ob der Benzinhahn eine defekte Membrane hat. Am Unterdruck- Schlauch saugen und schauen, ob Benzin aus dem Benzinschlauch kommt.

Ansonsten, wenn du am Vergaser die Schraube unten an der Schwimmerkammer die Schraube löst, kommt aus dem Schlauch Sprit raus?
Klingt auch ein bisschen nach fehlendem Leerlauf.

Probiers mal ohne Luftfilter, ob er dann läuft.

Das mit dem Öl hast du richtig gesehen. Die Pumpe wird von der Kurbelwelle angetrieben und die Durchlaufmenge von der Gasstellung reguliert. Der Gaszug sollte ein bisschen Spiel haben.
Probiere die Dinge und dann bin ich gespannt, was du zu berichten hast.

__________________
Gruss Matthias
06.10.2017 19:32 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute bin ich mal etwas wieder an den Roller ran gekommen. Hier mal ein Zwischenergebnis:

Zitat:
Original von Z277cab
Für mich klingt das so, als würde er keinen Sprit bekommen.
Die Frage ist, baut er Unterdruck auf in dem Schlauch, der zum Benzinhahn geht?
Wenn er das macht, bleibt zu klären, ob der Benzinhahn eine defekte Membrane hat. Am Unterdruck- Schlauch saugen und schauen, ob Benzin aus dem Benzinschlauch kommt.


- Unterdruck ist da
- Benzin läuft, wenn ich am Unterdruckschlauch sauge
- Ohne Unterdruck läuft kein Benzin

-> Denke der Benzinhahn ist dicht, und arbeitet ordentlich

Zitat:
Original von Z277cab
Ansonsten, wenn du am Vergaser die Schraube unten an der Schwimmerkammer die Schraube löst, kommt aus dem Schlauch Sprit raus?
Klingt auch ein bisschen nach fehlendem Leerlauf.

Probiers mal ohne Luftfilter, ob er dann läuft.


- Am Ablauf der Schwimmerkammer ist kein Schlauch, aber beim Öffnen des Ablaufs läuft Benzin raus
- Ohne Luftfilter keine Veränderungen

Was mir immer noch auffällt: Es läuft Richtung Luftfilter 2T Öl - aber nicht in den Luftfilter

Ich habe mal getestet mit zwei Fingern den Ansaugstutzten beim Anlassen zu Verschließen. Es ist deutlicher Unterdruck da. Wenn ich ein Spalt öffne bekommen meine Finger Sprit ab. Was mich stört: Das Benzin stinkt kaum. Ich werde mit einen Trichter frisches Benzin in den Vergaser füllen. Vielleicht ist der Sprit mit Wasser verdünnt, oder irgendwie "schwach". Dabei habe ich schon gut 6l Sprit nachgefüllt gehabt, wie der Roller noch lief. Dazu gleich mehr...

16:38Uhr: Mit frischen Sprit ist es unverändert: Motor jubelt hoch und geht nach ein paar Sekunden aus Kotzen

Danach habe ich den Endschalldämpfer abgenommen. Es tropfte reichlich Wasser und Öl raus. Den Krümmer habe ich noch nicht abgemacht. Nun einmal die Kerze wieder sauber gemacht - und immer noch die gleiche Situation: Motor jubelt hoch und geht nach ein paar Sekunden aus. Und immer wieder sind Kerze und Krümmer zu nass. Och mensch, dass kann doch alles nicht mehr wahr sein traurig traurig traurig

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JR__ am 08.10.2017 15:41.

08.10.2017 14:48 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Benzinhahn arbeitet wirklich genau.

Es klingt so, als würde er zuviel Benzin bekommen. Was passiert, wenn du den Unterdruckschlauch zum Benzinhahn abmachst und dann startest? Wenn soviel Gemisch im Brennraum unterwegs ist, würde er erst mal das verbrennen, bevor er aus geht.

Es gäbe auch testweise die Alternative, Gemisch zu tanken, und das Öl Öl sein zu lassen. So wie du das schilderst, kommt zuviel Öl an. Wie man das aber genau einstellt, habe ich noch nie gemacht, weil in meiner 4 jährigen Berufserfahrung als Rollermechaniker so eine Arbeit noch nie nötig gewesen ist.

So langsam gerate ich in meiner Remote-support-funktion an meine Grenzen.

__________________
Gruss Matthias
08.10.2017 17:45 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Matthias.

Danke für Deinen Support Thumb up

Ich werde das noch testen. Was ich mir immer in Erinnerung halte: Warum ist das Problem nach knapp 200km auf einmal aufgetreten? Und: Was habe ich zwischendurch alles wegen Verschleiß ausgetauscht?

Ich einfach keine Idee, ob das Problem nun die Folge eines Defekts oder durch eine Veränderung entstanden ist - oder gar beides zusammen.

Da kommt man schnell in die Esotherik... Und ich hasse Esotherik bei der Fehlersuche traurig

So habe ich den recht leeren 2T Öl Tank aufgefüllt. Drin war ein rotes 2T Öl, gekauft und Nachgefüllt habe ich ein blaues 2T Öl von Mannol. Aber das darf einfach nicht der Grund für Motorlaufprobleme sein Augen rollen

Gruß
Jürgen
09.10.2017 05:18 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns im Rollerladen war rotes Öl mineralisch und blaues teil- oder vollsynthetisch. Ob sich da in den letzten 12 Jahren etwas geändert hat, kann ich nicht sagen.

Ist nur Theorie, aber wenn die Ölpumpe auf ein Öl mit niedriger Viskosität ausgerichtet ist und du Öl mit hoher Viskosität einfüllst, könnte das einen Ölüberschuss im Ansaugtrakt zur Folge haben. Habe ich zwar noch nie gehört, aber anders kann ich es mir nicht erklären.

Das viele Öl setzt auch die Zündtemperatur herunter, aber dann würde er gar nichts mehr machen, nicht mal eine Sekunde.

Ich würde wie gesagt Gemisch tanken, und den Öltank leer machen. Mal sehen, was dann passiert. Nur testweise

__________________
Gruss Matthias
09.10.2017 06:41 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7919.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.809
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit dem Daelim ist es erstmal zuende.

Ich hatte den Roller am Wochenende inseriert, neben den ganzen freundlichen und wortreichen Anfragen von Neubürgern nach dem Prinzip "Was letzte Preis", kam gestern ein Vater mit Sohn vorbei und hat die Daelim mitgenommen.

Wir haben uns bestimmt knapp 2 Stunden über das Fahrzeug, den Fehler und meine Aktionen unterhalten. Ich hatte den Roller defekt angeboten, mit dem Hinweis, das ich weiter versuche den Fehler zu beheben.

Der Käufer hat ein großes Ass im Ärmel: Er hat diesen Roller bereits. Somit kann er bei der Fehlersuche mit Austausch von Bauteilen arbeiten. Das dürfte recht flott klappen.

Das Fahrzeug habe ich schon mit etwas Wehmut abgegeben. Ich baue merkwürdigerweise mit Gegenständen, wo ich mich mit intensiv beschäftige, eine recht innige Beziehung auf traurig

Aber es hilft nichts. Ich will meiner Tochter schnellstmöglich einen fahrbaren Untersatz geben. Und zuviele Baustellen lenken mich nur ab.

Soweit Danke für Eure Unterstützung bis hierher Thumb up

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

10.10.2017 07:14 JR__ ist offline E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Z277cab Z277cab ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 13.08.2017
Beiträge: 58
Herkunft: Brilon Hochsauerlandkreis
Auto: Astra F Cabrio


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo, dafür sind wir da.

Schade, hätte mich schon interessiert, ob die Tips funktioniert hätten. Mich beschäftigt das auch.

Aber irgendwann ist auch mal gut.

__________________
Gruss Matthias

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Z277cab am 10.10.2017 18:24.

10.10.2017 18:24 Z277cab ist offline E-Mail an Z277cab senden Beiträge von Z277cab suchen Nehmen Sie Z277cab in Ihre Freundesliste auf Skype
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu: Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Astra-Cabrio-Forum » Rund ums Astra-Cabrio-Forum » Off Topic » Hilfe: Zweitakt Roller läuft nicht mehr

Profil | Members | Team | Portraits | Suche | Chat | Karte | Regeln | Shop | Gästebuch | Forum | Portal

Impressum


Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

on