Astra-Cabrio-Forum
Registrierung Mitgliederliste Portraits Suche Chat Karte Unsere Boardregeln Gästebuch Zur Startseite Portal

Astra-Cabrio-Forum » Astra G Cabrio » [Astra G] Cabriogalerie » JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe jetzt herkömmliche ATE Beläge bestellt. Als nächstes kommen gebrauchte originale 16 Zöller Alus. Ich bin ja nicht so aus der Fraktion "härter, tiefer, breiter" großes Grinsen

Was aber mein Sohn als Heranwachsender daraus macht, ist eine andere Sache. Ich werde ihn jedenfalls unterstützen. Etwas Unbehangen bereitet mir der Gedanke mit erster "Feindberührung" - hoffe daher, dass die sehr gute Idee "begleitetes Fahren" ihn von unnötigen Kaltverformungen fernhält. Zumindest ist er sehr gut unterwegs, und hat nach bestimmt 6000km noch keinen Randstein oder keine Mauer "geknutscht".

Die originalen Alus hatte der Vorbesitzer nicht, sondern nur so komische 18 Zoll Zubehör Felgen. Angeblich mit ABE - meines Wissens müssen Felgen aber immer eingetragen werden. Da ich keinen Sinn sehe, einem Fahranfänger Gummi bedampfte Felgen ans Auto zu schrauben und ich keine Lust hatte deshalb auch noch zum TÜV zu fahren, habe ich die Felgen beim Verkäufer gelassen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JR__ am 16.06.2017 18:44.

16.06.2017 18:43 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit 16" würde ich als Sommerreifen nicht anfangen, die 7x17 ET47, die es ab Werk gab, sind gebraucht kaum teurer, mit 215/40R17 ausreichend komfortabel und machen optisch was her.
Wenn schon Cabrio, dann richtig, sonst tut es auch ein Corsa B. Augenzwinkern

16" sind für den Winter gut, wenn man vorne das Upgrade auf die 308 mm Bremse gemacht hat.

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

17.06.2017 00:55 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
Jabo31 Jabo31 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 14.07.2013
Beiträge: 63
Auto: Astra G Cabrio 2,2


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
16" sind für den Winter gut


funktionieren aber auch im Sommer und der Riesenunterschied zu einer 17 Zoll Felge sehe ich da auch nicht, kommt allerdings drauf an wie sie aussehen. Ich weiß eh nicht warum die meisten immer meinen tiefer breiter und was weiß ich nicht alles, schneller wird der Hobel dadurch auch nicht und besser aussehen? ist wohl Geschmackssache.

Jürgen, Du machst das schon.

__________________
Bertone No. 015802
17.06.2017 11:12 Jabo31 ist offline E-Mail an Jabo31 senden Homepage von Jabo31 Beiträge von Jabo31 suchen Nehmen Sie Jabo31 in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jabo31
Jürgen, Du machst das schon.


Ganz sicher Thumb up

Wie schon geschrieben: Ich will den Wagen erstmal ordentlich und sicher hinstellen. Was mein Sohn daraus macht, ist dann seine Sache (und auch seine Kohle Augenzwinkern ). OSIRUS Tipp mit den 17er und großer Bremsanlage behalte ich jedenfalls im "Hinterkopf". Jetzt gilt es aber den Wagen wieder zu richten - und TÜV fertig zu machen. Mit kaputten Motor, kaputter Windschutzscheibe und abgefahrenen Reifen und Bremsen ist da noch einiges zu tun...

Wenn heute nichts mit der Post kommt, kann ich auch nur noch wenig am Auto machen für das Wochenende. Denke ich werde heute und morgen den Motorrumpf sauber machen, Öl ablassen, Zylinder auf Beschädigungen prüfen und nochmal mir Gedanken zum abgegriffenen Leder vom Lenkrad machen. Ich könnte den Lenker kostenlos gegen ein besseres mit LFB tauschen. Aber ich will die LFB nicht unglücklich
17.06.2017 12:16 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jabo31
funktionieren aber auch im Sommer und der Riesenunterschied zu einer 17 Zoll Felge sehe ich da auch nicht

Fährt sich anders.
Ich bin schon 14", 15", 16", 17" und 18" längere Zeit Zeit auf dem G gefahren.
17" mit 215/40R17 ist aus meiner persönlichen Erfahrung der beste Kompromiss, was Fahrverhalten, Fahrkomfort, Optik und Kosten betrifft.
In 215/40R17 kosten Reifen je nach Fabrikat/Profil im direkten Vergleich sogar weniger, die benötigten 205/50R16 sind halt nicht so die gängiste Größe

Fahren tut der Hobel auch auf 15" Stahlfelgen... Augenzwinkern

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

17.06.2017 19:56 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
16vfan 16vfan ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-7413.jpg

Dabei seit: 02.03.2010
Beiträge: 1.206
Herkunft: NRW
Auto: Astra F Cab,Astra F GSI,Kadett E Caravan

Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JR__
Zitat:
Original von Jabo31
Jürgen, Du machst das schon.


Ganz sicher Thumb up

Wie schon geschrieben: Ich will den Wagen erstmal ordentlich und sicher hinstellen. Was mein Sohn daraus macht, ist dann seine Sache (und auch seine Kohle Augenzwinkern )


So sehe und mache ich es auch, sie müssen lernen das "Spaß" kostet.

Wenn du das Lenkrad behalten willst , neu beziehen/Ledern lassen.
Habe hier gute Erfahrung mit gemacht, Kranz dicker, Daumenauflagen, 12Uhr-marke ,alles machbar...

http://meinlenkrad.de/

__________________
ich hab zwar keine lösung aber ich bewundere das Problem
17.06.2017 22:20 16vfan ist offline E-Mail an 16vfan senden Beiträge von 16vfan suchen Nehmen Sie 16vfan in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt, der Witz ist ja gerade, das die Reifen für 17" billiger sind.

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

17.06.2017 22:52 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
U2-Didi U2-Didi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 26.03.2010
Beiträge: 43
Herkunft: Mechernich
Auto: Opel Astra G 2.2 16v


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich mich frage ist, wenn du den mittleren Spalt per Flex
wieder aufweitest, passen denn die Öffnungen vom Kopf und
Krümmer noch 100% übereinander.
Hatte diese Methode auch schon im Sinn, nur wenn sich doch
beide inneren Rohre Richtung Mitte verziehen, können sie doch
eigentlich nicht mehr 100% übereinstimmen oder?
18.06.2017 12:14 U2-Didi ist offline Beiträge von U2-Didi suchen Nehmen Sie U2-Didi in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte man schauen, indem man die Dichtung auflegt.

100%ig ist der Übergang in keinen Fall, auch wenn man es nicht bearbeitet.
Ob nun nen bisschen mehr oder weniger, den Unterschied merkt man nicht.
Die beste und deutlichste Optmierung hat Jürgen schon mit der Entfernung des Vorkats durchgeführt.

Der Übergang vom Kopf zum Krümmer sind letztlich Peanuts, nur eine kleine Störstelle mehr.
Der ganze Abgasstrang hat da viel verbesserungspotenzial.
Wenn man da das optimum will, muss man sich was mit 4-2-1 Fächerkrümmer bis Endrohr bauen lassen, perfekte Kauflösungen gibt es nicht.
Das bringt dann am Ende nochmal einen Unterschied, den man merkt.

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Osirus am 18.06.2017 12:46.

18.06.2017 12:43 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein wenig "Fleisch" bleibt da noch. Die Breite der Öffnung im Krümmer ist 39mm, während die Öffnung am Kopf 38mm breit ist. Ich kenne die org. Fugenbreite nicht - vermutlich 1mm. Damit sind die Anschlüsse erst 0,5mm versetzt.

__________________
Meine GCAB Anleitungen:
  1. Kunststoffklotz im Dachverschluss wechseln
  2. Video: Manuelles Öffnen&Schließen
  3. Verdecksteuergerät - Aktoren & Sensoren (Pins)
  4. Verdeckdeckelfixierer selber bauen
  5. Lüftungsgitter Armaturenbrett oben ausbauen
  6. Xenon Reflektor einrasten

18.06.2017 12:47 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
U2-Didi U2-Didi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 26.03.2010
Beiträge: 43
Herkunft: Mechernich
Auto: Opel Astra G 2.2 16v


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also werd ich die Methode auch anwenden.
18.06.2017 13:28 U2-Didi ist offline Beiträge von U2-Didi suchen Nehmen Sie U2-Didi in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von U2-Didi
Also werd ich die Methode auch anwenden.


Wenn Du den Krümmer belässt wäre die Alternative: Krümmerriss traurig

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JR__ am 18.06.2017 13:38.

18.06.2017 13:37 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
U2-Didi U2-Didi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 26.03.2010
Beiträge: 43
Herkunft: Mechernich
Auto: Opel Astra G 2.2 16v


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie bist du eigentlich an die unteren
Krümmerschrauben drangekommen?
18.06.2017 15:32 U2-Didi ist offline Beiträge von U2-Didi suchen Nehmen Sie U2-Didi in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kleine Knarre mit passender Verlängerung.
Geht beim Serienkrümmer noch relativ gut... traurig

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

18.06.2017 15:48 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
U2-Didi U2-Didi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 26.03.2010
Beiträge: 43
Herkunft: Mechernich
Auto: Opel Astra G 2.2 16v


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hattest du das cab hochgebockt?
18.06.2017 16:08 U2-Didi ist offline Beiträge von U2-Didi suchen Nehmen Sie U2-Didi in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte eigentlich keine Probleme beim Krümmerabbau. Dabei ist der Motor sogar tiefer, da das linke Motor Lager abgebaut ist und der Motor auf dem Hilfsrahmen ruht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JR__ am 18.06.2017 19:13.

18.06.2017 19:12 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.030
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um an die drei Schrauben vom Vorrohr zu kommen (das andere Ende vom Krümmer) würde ich Grube oder Bühne empfehlen.
Es geht auch mit einer Rampe oder auf Böcken, ich arbeite aber ungern im liegen.
Für die Schrauben vom Vorrohr (anderes Ende vom Krümmer) braucht man eine große Knarre (1/2", kleine Knarre = 1/4") mit langer Verlängerung, müssten SW16 oder SW15 gewesen sein (krummes Maß), evtl. ist ein Kardangelenk hilfreich.

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

18.06.2017 19:53 Osirus ist offline E-Mail an Osirus senden Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich arbeite gerne liegend unterm Auto - steht doch mein Auto immer auf einem Teppich geparkt großes Grinsen

Eine eigene Bühne wäre mir aber viel lieber, nur fehlt mir die Raumhöhe.
18.06.2017 21:11 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Gerrit79 Gerrit79 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-7594.jpg

Dabei seit: 17.09.2006
Beiträge: 375
Herkunft: Celle
Auto: Astra G Cabrio 2,0T PH4, Insignia 2,0T


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JR__
Ich arbeite gerne liegend unterm Auto - steht doch mein Auto immer auf einem Teppich geparkt großes Grinsen

Eine eigene Bühne wäre mir aber viel lieber, nur fehlt mir die Raumhöhe.


Reicht die Höhe nicht für ne mobile Scherenbühne? Wir haben in der Halle eine, da auch nur 2,60m. Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden bisher. Arbeiten seitlich ist optimal, unten dann im Sitzen...

Gruß,Gerrit

__________________
Mein Cabrio

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gerrit79 am 18.06.2017 21:19.

18.06.2017 21:18 Gerrit79 ist offline E-Mail an Gerrit79 senden Beiträge von Gerrit79 suchen Nehmen Sie Gerrit79 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Gerrit79 in Ihre Kontaktliste ein
JR__
Foren Gott


images/avatars/avatar-7695.jpg

Dabei seit: 06.09.2008
Beiträge: 2.721
Herkunft: Rhein Kreis Neuss


Themenstarter Thema begonnen von JR__
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nur eine Deckenhöhe von 2,30m - und über dem Auto laufen noch Abfluss Rohre und das Gestell des Garagetors (Sektionaltir) traurig

Eine super Garage, nur die Höhe fehlt, und Grube geht auch nicht. Die Garage ist im Haus integriert (teil des Kellers). Daher habe ich es auch im Winter warm, und den Werk Keller im Nebenzimmer cool
18.06.2017 22:10 JR__ ist online E-Mail an JR__ senden Beiträge von JR__ suchen Nehmen Sie JR__ in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu: Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Astra-Cabrio-Forum » Astra G Cabrio » [Astra G] Cabriogalerie » JR__ hat nach 5 Jahren wieder ein G-Cab

Profil | Members | Team | Portraits | Suche | Chat | Karte | Regeln | Shop | Gästebuch | Forum | Portal

Impressum


Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

on