Astra-Cabrio-Forum
Registrierung Mitgliederliste Portraits Suche Chat Karte Unsere Boardregeln Gästebuch Zur Startseite Portal

Astra-Cabrio-Forum » Astra G Cabrio » [Astra G] Probleme » Verdeck Astra G - Hydraulik-Öl-Schlauch defekt! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verdeck Astra G - Hydraulik-Öl-Schlauch defekt!  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Verdeck Astra G - Hydraulik-Öl-Schlauch defekt! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Astra-Community!
Ich hab ein ziemlich großes Problem, und zwar steht diese Woche endlich mal wieder gutes Wetter vor der Tür aber das elektr. Hydraulische Verdeck von meinem Astra geht nicht mehr auf.
Leider habe ich auch recht fix, dass Problem gefunden! Ein Hydraulik öl – Schlauch hat sich in der Verdeck-Klappe verfangen und ist nun „gebrochen“
Da strömt nun natürlich das Öl raus, wenn ich das Dach öffnen will und der nötige Druck ist nicht mehr vorhanden. Erst war ich natürlich beim Opel Händler, der mir nicht wirklich weiter helfen konnte und dann hab ich hier im Forum den Preis gefunden (360-410€) den mir auch mein Opel Händler gesagt hat.

Also nun folgendes:
Ich will selbstständig den Schlauch ausbauen, zu einem Hydraulikspeziallisten bei mir in der Nähe bringen und Reparieren lassen. Wie bekomme ich den Schlauch raus? UND bekomme ich dann das Dach noch zu? Weil dann ist ja gar kein ÖL mehr vorhanden.
Der Schlauch läuft von der Pumpe aus, unter die Verdeck-Klappe wo der „Riss“ ist!
Also wie geht der Schlauch ab und bekomm ich dann das Dach noch zu?

Danke!

Ps.: Es ist einer der Rot markierten Schläuche!
Dateianhang:
jpg DSC08106.jpg (162 KB, 324 mal heruntergeladen)


__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
23.06.2009 14:24 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
crazyandy crazyandy ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-7337.jpg

Dabei seit: 14.09.2008
Beiträge: 4.482
Herkunft: Petershagen / NRW
Auto: Astra G Cabrio 2.2i


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach auch!
Wenn ich raten müsste, dann würde ich sagen, die Platte mit den Schläuchen muss abgeschraubt werden. So würde ich es zumindest versuchen. Aber wie gesagt, ist nur geraten, nicht gewusst!
Ob das Dach ohne Öl zugemacht werden kann, keine Ahnung.Nixweiss2

Gruß, Andy

__________________
Bertone Delivery - Nr. B046448
23.06.2009 15:04 crazyandy ist offline E-Mail an crazyandy senden Beiträge von crazyandy suchen Nehmen Sie crazyandy in Ihre Freundesliste auf
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK danke dir Andy, schonmal ein Ansatz!!

Vllt sonst noch jemand, der schonmal so ein Problem hatte?

Grüße!

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
23.06.2009 15:10 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Astra Freunde!!!

Ich bin nun ein Stückchen weiter! Folgendes:

Den defekten Schlauch habe ich ausgebaut und nun hier neben mir liegen, ich werde damit morgen zu einem Hydraulikspezialisten fahren und hoffe, dass er mir einen neuen machen kann.

Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass der Schlauch im System natürlich fehlt.

Das Dach ist nun soweit zu, dass hinten die Klappe geschlossen ist UND das Dach hinten darauf aufliegt. Meiner Meinung nach auch richtig.

Vorne senkt sich das Dach allerdings nicht mehr und steht nun offen, so ca. 10-15cm weit, und runterfahren tut es nicht mehr.

Mit ein wenig Gewalt kann ich das Dach runterdrücken, allerdings einrasten tut es nicht (vollelektrisches Verdeck)

Diese "Kurbel" habe ich bei mir im Wagen gesucht und leider nicht gefunden! unglücklich

Wie bekomme ich nun mein Dach zu? Bzw. wieder auf, um den Schlauch wieder einzubauen?

Viele Grüße! und gute Nacht!Augenzwinkern

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
25.06.2009 22:52 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
Osirus Osirus ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6321.jpg

Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 7.080
Herkunft: aus dem Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Auto: Astra G Cabrio 2.2, Insignia ST 2.0 CDTI

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du im Kofferraum den Hebel für den Notbetrieb umgelegt?

Ohne Kurbel wirds sowieso nichts.

__________________
„Dem Ingeniör ist nix zu schwör!“

Mein Cabrio

26.06.2009 00:04 Osirus ist offline Homepage von Osirus Beiträge von Osirus suchen Nehmen Sie Osirus in Ihre Freundesliste auf
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey, den Hebel im Kofferraum kann ich nur leicht nach vorn Drücken aber da tut sich sonst nichts!!
Hinten die Klappe ist auch geschlossen und das Verdeck liegt auf!!

Ne Kurbel hab ich leider nicht, bekomm ich denn das Dach wieder ganz auf?

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
26.06.2009 13:52 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
quaelgeist quaelgeist ist männlich
Tripel-Ass


images/avatars/avatar-5399.jpg

Dabei seit: 24.04.2008
Beiträge: 184
Herkunft: Mehrhoog
Auto: Astra G 2.2 LPG "oben ohne"


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

einfach das notschließprogramm rückwerts abspielen (anleitung). hab ich auch nach der trockenübung gemacht weil er nach dem einschalten der zündung nur gepiepst hat und auch am verdeck nix mehr ging. allerdins sollte es auch ohne kurbel klappen. ist doch quasi nur ein normaler imbus-schlüssel. solltest aber schon dieses plastik-klemmteil für den hydraulikzylinder vom verdeck-kastendeckel haben und benutzen. sonst klappts nicht mit notöffnen/-schließen.

mfg rolf
26.06.2009 14:44 quaelgeist ist offline E-Mail an quaelgeist senden Beiträge von quaelgeist suchen Nehmen Sie quaelgeist in Ihre Freundesliste auf
siggi-paul siggi-paul ist männlich
Doppel-Ass


Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 104
Herkunft: Wetter a.d. Ruhr
Auto: Astra G Cabrio 1.6l Bj:2004 silber


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Verdeckklappe bei der kleinen Schiebe-Klappe ein bischen hochheben,
dann sollte das mit dem Notentriegelungshebel hinten im Kofferraum klappen.

Gruß aus Wetter, siggi-paul.

__________________
lets Rock´n Roll, Gruß aus Wetter, Siggi-Paul.
26.06.2009 16:45 siggi-paul ist offline E-Mail an siggi-paul senden Beiträge von siggi-paul suchen Nehmen Sie siggi-paul in Ihre Freundesliste auf
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halloo!!

Ich danke euch für die Hilfe!!
Ich habe es nun geschafft, den Hydraulikschlauch auszutauschen bzw. den reparierten wieder einzubauen!
Jetzt sieht es aber so aus, dass das Dach wieder zu ist und alles soweit zusammen. Nur leider piep das Auto jetzt nur und das Dach geht natürlich nicht mehr auf!

In der Anleitung steht beschrieben, dass ich dann die Opel Werkstatt aufsuchen sollte, die können mir aber erst Montag helfen da der "Cabrio-Spezialist" nicht da war!

Habt ihr ne Idee was ich nun machen muss, dass sich das Dach wieder bewegt? Muss das an TECH2 angeschlossen werden?

Idee bitte! smile smile smile

Danke euch!! Grüße!

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
26.06.2009 18:36 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
siggi-paul siggi-paul ist männlich
Doppel-Ass


Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 104
Herkunft: Wetter a.d. Ruhr
Auto: Astra G Cabrio 1.6l Bj:2004 silber


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

erst mal ist davon auszugehen dass Du auch genügend Hydrauliköl
im Behällter hast. Als nächstes, möchte ich auch dringlichst erfahren,
dass sich das ganze Mopped irgendwie selbst entlüftet. Aber Wie?
Bitte um detalierte Auskunft aus diesem Forum!
So, wenn das dann geklärt ist, kann es ja nur noch sein, dass dem
Verdecksteuergerät ebend noch eine oder mehrere Bedingungen
entweder vom Tster oder der Positionen der Hydraulikzylinder fehlen.

Klar, im Zweifelsfall zum freundlichen und TECH2 dran.
Aber das brauch nicht unbedingt ein Cab-Speci von Opel sein,
in der Werkstatt sollte jeder mit TECH2 umgehen können.
Die sollen alle Fehler löschen, dann das Dach betätigen, das TECH2
zeigt online an was für ein Fehler ansteht. Die können über das TECH2
auch Ereignisse simulieren und zwar dass das Verdecksteuergerät denkt
manche Bedingungen wären OK.
Am TECH2 sieht man die Ablauf-Funktionen des Verdecksteuergerätes
online auch wenn man das Dach manuell zu- oder aufmacht.
Nur noch ein Tipp, hin und wieder den Motor laufen lassen, über die
Batterie das ganze rumgekasper könnte zur Tiefendladung der Batterie führen.

Grüße aus Wetter, siggi-paul.

__________________
lets Rock´n Roll, Gruß aus Wetter, Siggi-Paul.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von siggi-paul am 26.06.2009 19:25.

26.06.2009 19:10 siggi-paul ist offline E-Mail an siggi-paul senden Beiträge von siggi-paul suchen Nehmen Sie siggi-paul in Ihre Freundesliste auf
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey wirklich super nett, dass du versuchst mir zu helfen! Allerdings kann ich deinem Beitrag nicht ganz folgen ^^

Ok entlüften ist natürlich ne super Idee smile und genau ich weiß natürlich NICHT wie es geht, ich werd hier aber gleich mal die Suche bemühen!!

Sonst komm ich an dem TECH2 bei Opel wohl leider nicht herrum unglücklich

Viele GrüßE!

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
27.06.2009 12:28 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
Matthias2,2_16V Matthias2,2_16V ist männlich
Tripel-Ass


images/avatars/avatar-3657.jpg

Dabei seit: 22.01.2006
Beiträge: 220
Herkunft: Göppingen
Auto: Astra G Cabrio 2.2 16V


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also so wie ich weiß muss man nach manuellem schließen auf jedenfall zum Opelhändler.
Fehler löschen oder so, da ist dann glaube ich irgendwas mir den Endschaltern oder wie schon erwähnt mit den Positionen der Zylinder.
Ein fall für Tech2 denke ich auch.
Aber wenigstens hast du den Schlauch so repariert bekommen. Was hast du nun beim Hydrauliker bezahlt?

MFG Matthias

__________________
Astra G 2,2 16V Cabrio,Starsilber,Lederausstattung (Schwarz),Xenon,Klimatronik,OPC II Front & Grill,Kamai Scheinwerferblenden,KW Gewinde VA-30/-60 HA-30/-55,ATS Comet in 17 Zoll mit TOYO Proxes T1-R 215/40/ZR17,Sebring Sport ESD Endrohr oval 155 X 95,K&N Tauschfiltermatte,Irmscher Heckschürzenecken,Lexmaul Bi Color Rückl.,Omega Innenrauml.mit Leselampen,weiße SMD LED Fußraumbeleuchtung,Alpine Radio und ein Syrincs Rabiator Aktiv Subwoofer.
Bilder gibts hier
Opel Team Lightning

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Matthias2,2_16V am 27.06.2009 12:46.

27.06.2009 12:45 Matthias2,2_16V ist offline E-Mail an Matthias2,2_16V senden Homepage von Matthias2,2_16V Beiträge von Matthias2,2_16V suchen Nehmen Sie Matthias2,2_16V in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Matthias2,2_16V anzeigen Skype
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey!

Schade ich hatte gehofft ich kann das schöne Wetter heute noch offen mitnehmen Augenzwinkern
Der Hydrauliker war sehr nett, er sagte erst er hätte keine möglichkeit sowas zu bekommen oder zu machen!

Allerdings hat er den Schlauch dann Repariert, er hat mich aber noch gefragt, wieviel Bar Druck der wohl aushalten müsste, dass wusste ich natürlich nicht. Ich meine es sind 70 oder?

Jedenfalls hat er eine Verbdindung dazwischen gemacht und diese sollte ich mit jeweils 1 1/4 umdrehungen zudrehen.
Für 10€ ist der Schlauch wieder komplett, hoffe nur, dass er hält!!!

Grüße!

Ps.: Ich bereichte dann, wenn ich beim FOH war!

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
27.06.2009 13:10 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
quaelgeist quaelgeist ist männlich
Tripel-Ass


images/avatars/avatar-5399.jpg

Dabei seit: 24.04.2008
Beiträge: 184
Herkunft: Mehrhoog
Auto: Astra G 2.2 LPG "oben ohne"


Forumsunterstützer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi

wie schon geschrieben, mach doch das verdeck einmal manuell komplett auf. so hatte das bei mir mit der übung geklappt. ist ja auch irgendwo logisch. zuletzt bekommt das steuergerät vom verdeck gemeldet: verdeck ist komplett geöffnet. wenn man dann manuell schließt und die zündung wieder einschaltet, bekommt das steuergerät von irgendwelchen microschaltern auf einmal zu hören: verdeck halb/komplett geschlossen. probiers doch einfach mal aus. denke dann brauchste nicht damit extra zum FOH der dir dann (wahrscheinlich) das in rechnung stellt.

Gruß Rolf

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von quaelgeist am 27.06.2009 20:59.

27.06.2009 20:57 quaelgeist ist offline E-Mail an quaelgeist senden Beiträge von quaelgeist suchen Nehmen Sie quaelgeist in Ihre Freundesliste auf
siggi-paul siggi-paul ist männlich
Doppel-Ass


Dabei seit: 11.06.2009
Beiträge: 104
Herkunft: Wetter a.d. Ruhr
Auto: Astra G Cabrio 1.6l Bj:2004 silber


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

Opel schreibt vor nach dem manuellem Schleßen eine Werkstatt anzufahren.
Das hat aber nur einen Grund und zwar wird im schlimmsten Falle die
Verdeckklappe nicht automatisch arretiert. Ich habe an eine anderen Stelle
hier im Forum beschrieben wie man das selbst erledigen kann.

Die Fehlercodes brauchen auch nicht gelöscht werden.
Wenn alles in Ordnung ist und alle Taster und Hallgeber der Zylinder auch
manuell einmal angefahren wurden, sollte alles wieder funktionieren.
Wenn nicht, hat man noch einen anderen Fehler.
Die Fehlercodes sind nur zur Orientierung für TECH2. Man löscht die zwar alle
aber nur damit man für den späteren Verlauf der Fehlerdiagnose am TECH2
besser klarkommt. Fehlecodes haben keinen Einfluss auf den Ablauf des
Verdecksteuergerätes.

Gruß aus Wetter, siggi-paul

__________________
lets Rock´n Roll, Gruß aus Wetter, Siggi-Paul.
29.06.2009 18:52 siggi-paul ist offline E-Mail an siggi-paul senden Beiträge von siggi-paul suchen Nehmen Sie siggi-paul in Ihre Freundesliste auf
DaTuerk DaTuerk ist männlich
Doppel-Ass


images/avatars/avatar-3143.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Beiträge: 112
Herkunft: Langenfeld
Auto: Astra G Cabrio 1.8


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und nun hats mich auch erwischt. hinterm fahrer auf der seite ist mir nen hydraulikschlauch gerissen. was gibts den für möglichkeiten zur reperaur??

schreibt mir bitte auch mal ne pn darüber smile

gruß

__________________
Karre vom Türken großes Grinsen

Galerie

30.06.2009 23:35 DaTuerk ist offline E-Mail an DaTuerk senden Beiträge von DaTuerk suchen Nehmen Sie DaTuerk in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaTuerk in Ihre Kontaktliste ein
Slim Slim ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4796.jpg

Dabei seit: 07.08.2008
Beiträge: 24
Herkunft: Dülmen NRW
Auto: Opel Astra TT 1.9 CDTI

Themenstarter Thema begonnen von Slim
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey!!!
So ein Mist, wirklich super ärgerlich! Es KANN wirklich verdammt teuer werden, wenn du deinen Wagen zu Opel bringst. ODER du hast ein wenig handwerkliches Talent, bisschen Zeit und keine scheu davor dir die Hände dreckig zu machen!

Ich hoffe den Schlauch ist nicht zu "weitläuftig" gerissen, meiner war nur an einer Stelle kaputt und dort wurde er auseinander geschnitten und dazwischen eine Verbindung gemacht. Direkt bei einem Hydraulikspezialisten hier um die Ecke. Gekostet hat der Spaß gerade einmal 10€ statt 410€ bei Opel.

Vllt musste deinem Hydraulikfachmann ein wenig nachhelfen auf die Idee zu kommen, meiner wollte es nicht direkt machen. Einfach energisch sein Augenzwinkern

Dann wird das alles wieder gut und ist eigentlich garnicht so wild wie es sich zu erst anhört.

Viele Grüße!

Ps.: Gute Nacht :-D

__________________
sowas brauch ich nicht ! Augenzwinkern
01.07.2009 00:19 Slim ist offline E-Mail an Slim senden Beiträge von Slim suchen Nehmen Sie Slim in Ihre Freundesliste auf
DaTuerk DaTuerk ist männlich
Doppel-Ass


images/avatars/avatar-3143.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Beiträge: 112
Herkunft: Langenfeld
Auto: Astra G Cabrio 1.8


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jo, ich bin hier schon auf der suche nach einem. ansonsten hab ich in nem anderem thread die firma isaflex gefunden die stellen auch die schläuche her.

für die leute die es interessiert:

Isaflex
Lüttenglehner Str 57
41472 Neuss
02131 810623

Bei mir war ein netter Herr Schilling dran, der sagte ich soll mit "meinem Schlauch" (lustiges Wortspiel) vorbeikommen und die sehen sich das mal an. Je nach dem muss ich auch die Anschlüsse bei Opel besorgen.

Ich halte euch mal auf den laufenden was ich so gemacht hab.
Mensch ist das heiss! Und dann ist auch noch das Dach kaputt. Na gut, wenigstens verbrenn ich mir nicht die Birne smile

gruß

__________________
Karre vom Türken großes Grinsen

Galerie

01.07.2009 15:28 DaTuerk ist offline E-Mail an DaTuerk senden Beiträge von DaTuerk suchen Nehmen Sie DaTuerk in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaTuerk in Ihre Kontaktliste ein
Bacterius Bacterius ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 24.03.2008
Beiträge: 1
Auto: Astra G Cabrio 1.8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Alle,

ich habe das selbe Problem, nur dass bei mir gleich beide Schläuche auf der Fahrerseite durch sind, genau an der Stelle wo so ein sch... rotes Klebeband war!
Ich war natürlcih auch erst bei der Werkstatt und die sagten mir 360,-EUR für den Satz, also war ich jetzt heute bei HANSA-FLEX in Weiterstadt, die schneiden die defekte Stelle raus und pressen mir auf beide Schläuche ein Verbindungsstück, kostet für beide Schläuche ca. 40,-EUR !
Nur muss ich jetzt erstmal die Schläuche ausbauen !
Hab nen Beitrag gefunden wie man Öl nachfüllt, aber wie ich die Schläuche ausbauen muss und entlüften leider nicht ;-(
Hab hier auch gelesen, dass jemand Probleme hatte die Schläuche auszubauen, an der Platte (neben der Pumpe) !
Kann mir jemand ne kurze Anleitung geben wie ich die Schläuche am besten aus und dann wieder einbaue ?
Wie bekomm ich am besten das ganze Öl raus und das neue nach der Montage wieder rein ohne Luft ;-)
Hydrauliköl hab ich schon gekauft, hoff mal 1Liter reicht !?
Wäre für jeden Tip dankbar !

Danke und Gruss
Andreas
02.07.2009 17:43 Bacterius ist offline E-Mail an Bacterius senden Beiträge von Bacterius suchen Nehmen Sie Bacterius in Ihre Freundesliste auf
Tiggi_R6 Tiggi_R6 ist männlich
König


images/avatars/avatar-3631.jpg

Dabei seit: 09.04.2006
Beiträge: 827
Herkunft: Dormagen
Auto: Astra G Cabrio - 90 Year Bertone Edition


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Bacterius,
Lass dir lieber gleich zwei neue Schläuche anfertigen, gerade am Verbindungsstück wirst du ggf. Probleme bekommen wenn diese irgendwo scheuern oder hängen bleiben.

__________________
Tiggi - Es kann nur einen geben !
Astra G Cabrio Bertone 90Years Edition Nr: 248° Chinablue
LPG-(Stargas-Polaris) Aktuell in Dormagen 0,68 EURO


02.07.2009 20:05 Tiggi_R6 ist offline E-Mail an Tiggi_R6 senden Beiträge von Tiggi_R6 suchen Nehmen Sie Tiggi_R6 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname von Tiggi_R6: - YIM Screenname von Tiggi_R6: tiggi_r6 MSN Passport-Profil von Tiggi_R6 anzeigen Skype
Seiten (15): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu: Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Astra-Cabrio-Forum » Astra G Cabrio » [Astra G] Probleme » Verdeck Astra G - Hydraulik-Öl-Schlauch defekt!

Profil | Members | Team | Portraits | Suche | Chat | Karte | Regeln | Shop | Gästebuch | Forum | Portal

Impressum


Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

on